Food Guide

Eine Londoner Idee, die bereits vor 20 Jahren nach Frankfurt kam – der Sandwicher

Die Espressomaschiene vom Sandwicher läuft während der Mittagspause auf Hochtouren

Der Sandwicher ist ein Imbiss, der im Frankfurter Stadtteil Westend zuhause ist. Es ist ein gemütliches kleines Lädchen, in das in der Mittagszeit die Massen nur so stürmen. Normalerweise findest du hier StudentInnen und Berufstätige an den Tischen im und vor dem Imbiss stehen. Doch auch sie haben momentan nur das To-go-Geschäft. Julienne unterstützt sie dabei.

Besuch in England

Besitzer Ludwik Kwapinski brachte die Idee vor einigen Jahren von seinem einjährigen Englandaufenthalt mit. Nach seinem Studium lebte er dort und arbeitete – Überraschung – in einem Sandwichladen. Er war begeistert von den riesigen Theken mit unglaublich viel Auswahl an Belägen, Cremes und Gemüse. Wer liebt es denn nicht eine große Auswahl zu haben? Ich schon. Auch, wenn es dann manchmal wirklich schwer wird sich zu entscheiden.

„Damals haben die Leute gerade angefangen Kaffee zum Mitnehmen zu verkaufen. Wir waren meilenweit hinter England was das normale to go Food betrifft." - Ludwik

Bereits vor über 20 Jahren, nämlich im Jahr 1999, eröffnete Ludwig seine Sandwicher Filiale im Reuterweg. Um Infos aus erster Hand zu bekommen, fuhr er zuvor nochmal nach England zum Recherchieren. Und mit Sicherheit hat er auch etwas Zeit in der Stadt verbracht, die für ein Jahr sein Zuhause war. Wer besucht denn nicht gerne die Queen und futtert sich durch knusprige Fish and Chips?

Mit seiner roten Markise ist der Sandwicher im Reuterweg kaum zu übersehen
Mit seiner roten Markise ist der Sandwicher im Reuterweg kaum zu übersehen

„Was uns ausmacht, ist unser Eisdielen-Prinzip." - Ludwik

Viel mehr als nur Sandwiches

Auch, wenn der Name des Imbisses es vermuten lässt, gibt es dort nicht nur Sandwiches. Neben den Paninos und Wraps, die schön knusprig im Grill gebacken werden, gibt es auch ein wechselndes Mittagsmenü. Dabei gibt es immer eine Suppe zur Wahl, z.B. eine geräucherte Erbsensuppe. Aber auch wechselnde Pasta, Burger oder Quesadillas. Ich kann dir gar nicht alles aufzählen! Aber wie immer habe ich meine Lieblinge gefunden und stelle sie dir gerne vor:

Der Wrap mit Ziegenkäse und Honig war ein Traum. Diese Kombination des Ziegenkäses mit dem süßen und klebrigen Geschmack des Honigs passt perfekt zusammen. Ähnlich wie bei dem Peanut Butter Gelee Cheesecake von K&B ergänzten sich diese beiden Komponenten perfekt. Aber auch das Panino American Roastbeef kann ich dir empfehlen. Frischkäse, Senf und Meerrettich werden als Cremes genommen. Oben drauf kommt dann Roastbeef, Tomaten, Gewürzgurken und Käse. Kennst du das, wenn du in ein Panino beißt und es knackt so richtig schön? Ich finde erst dann ist es gut. Und das war auch der Fall!

Wenn du keine tierischen Produkte isst, kannst du dir einen Wrap oder Panino mit Falafel aussuchen oder einfach selbst einen zusammenstellen.Für alle VegetarierInnen, und natürlich nicht nur für die, gibt es auch eine große Auswahl an frischen Salaten. Zum Nachtisch gibt es für die VeganerInnen unter uns sogar einen Kokos Milchreis.

Vielen einen Schritt voraus

Für das Team vom Sandwicher ist auch Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema. Seit ein paar Monaten haben sie wiederverwertbare Bowls und Menüschalen. In diesen bekommst du dein Essen und, wenn du das nächste Mal kommst, tauscht du sie einfach gegen ein neues ein. Doch auch zuvor gab es im Sandwicher bereits seit knapp zehn Jahren keine Plastikverpackungen mehr. Jegliche Behälter, die aussehen als seien sie aus Plastik, sind aus Stärke. Die kann man sogar in den Biomüll werfen. Da können sich einige Geschäft eine Scheibe von abschneiden!

"Nachhaltigkeit ist mir wichtig. Ich habe eine Tochter - es ist mir für sie wichtig." - Ludwik

Über der Theke des Sandwicher steht mit Kreide das breite Menü geschrieben
Über der Theke des Sandwicher steht mit Kreide das breite Menü geschrieben

Auf einen Blick

Adresse: 
Sandwicher. Reuterweg 63,  60323 Frankfurt 
 
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 09:00 bis 16:00 Uhr
 
 
Einfach bestellen und abholen – direkt über die Julienne-App!

Erzähl's weiter:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin